Friedenslicht

Jeweils in der Vorweihnachtszeit wird in der Geburtsgrotte Jesu in Bethlehem ein Licht entzündet. Mit dem Flugzeug gelangt dieses Friedenslicht anschliessend nach Wien, von wo es in über dreissig Länder in Europa und Übersee weitergegeben wird.

Das Friedenslicht soll Menschen jeden Alters, Gesunde, Kranke und Behinderte, Menschen jeder Hautfarbe, Religion und Kultur zusammenbringen, um den Weihnachtsfrieden miteinander zu teilen.

Wir dürfen das Friedenslicht am Sonntag, 11. Dezember, in der Eucharistiefeier um 18.30 Uhr in der Stadtkirche Baden empfangen. Das Friedenslicht kann danach ab dem 12. Dezember in unseren Kirchen und Kapellen (exkl. ökumenisches Zentrum Dättwil) abgeholt werden.

Das Leuchten des Friedenslichts aus Bethlehem ist auch bei uns hier in Baden und Ennetbaden schon zu einer Tradition geworden und soll über die Weihnachtstage viele Weihnachtsstuben, aber auch viele Herzen mit seinem Licht erhellen!