Pfarreiheim Rütihof adieu… Update

Pfarreiheim Rütihof adieu… Update

Nachdem die von der Projektgruppe erarbeiteten Ideen für einen Begegnungsplatz im vergangenen Juni mit der Architektin Franziska Herzog besprochen und für die Budgeteingabe an die Kirchenpflege weitergereicht wurden, konnte sich die Projektgruppe zwischenzeitlich getrost zurücklehnen. Die erste Phase des Projekts war abgeschlossen.

An der Kirchgemeindeversammlung Ende November wurde das erarbeitete Projekt vorgestellt und über den Kredit abgestimmt. Auf Antrag der Kirchenpflege wurde der Kredit einstimmig angenommen und die Projektgruppe darf nun Phase zwei in Angriff nehmen. Diese beinhaltet die Vorbereitung für das Abschiedsfest des altehrwürdigen Pfarreiheims sowie die weitere Planung der Umsetzung (Bau-Tage) in Absprache mit der Architektin.

Das Abschiedsfest soll am Samstag, 7. Mai 2022, unter Mitwirkung möglichst vieler Rütihöfler Vereine stattfinden. Am Abschiedsfest wird der Gestaltungsplan für den Begegnungsplatz vorgestellt. Einladungen zur Mitwirkung und Teilnahme werden rechtzeitig erfolgen. Wann konkret mit der Umsetzung begonnen werden kann, hängt davon ab, wann genau der Rückbau des alten Gebäudes erfolgen wird. Die Kerngruppe der Seelsorgestelle Rütihof, welche die Projektleitung innehat, freut sich auf die nächsten Schritte und damit auf eine weitere aktive und konstruktive Mitwirkung der Projektgruppe und/oder neuen Interessierten.
Für die Kerngruppe der Seelsorgestelle Rütihof: Susanne Widmer