Kirchgemeindeversammlung

Beschlüsse vom Dienstag, 14. November 2017
An der Kirchgemeindeversammlung haben 47 stimmberechtigte Pfarreimitglieder teilgenommen.
1. Das Protokoll der ausserordentlichen Kirchgemeindeversammlung vom 15. Mai 2017 wurde einstimmig genehmigt.
2. Die Erfolgsrechnung und die Bilanz 2016 wurden einstimmig genehmigt.
3. Das Budget 2018 wurde einstimmig angenommen. Es werden weiterhin 19% Kirchensteuern erhoben.
4. Ersatzwahlen:
Finanzkommission: Gabriela Kalt-Muntwyler
Angeschafft werden:
– Wasserenthärtungsanlagen
– Fotokopiergerät
– Neue Telefonanlage
– IT Server
Gemäss Artikel 32 des Organisationsstatutes der Römisch-Katholischen Landeskirche sind Beschlüsse der Kirchgemeindeversammlung der Urnenabstimmung zu unterstellen, wenn dies von einem Fünftel aller oder mindestens 300 Stimmberechtigten innerhalb 30 Tagen von der Veröffentlichung an gerechnet schriftlich verlangt wird.
Die Kirchenpflege