„Pakistan – Hilfe zur Selbsthilfe“ – ein Einblick

„Pakistan – Hilfe zur Selbsthilfe“ – ein Einblick

An der Erstkommunion wurde die Kollekte für „Pakistan – Hilfe zur Selbsthilfe“ aufgenommen. Um mehr Einblick in dieses Projekt zu erhalten berichten Dres. med. Sabine und Hennig Rasche am 11. Juni 2019 um 19 Uhr in der Alten Kirche über ihre ärztliche Arbeit in Pakistan, einem politisch gespaltenen, armen Land.

Nach dem Vortrag gibt es eine Kostprobe eines vegetarischen Currys mit Tee.

Der Verein „Pakistan – Hilfe zur selbsthilfe“ stellt Sachspenden zur Verfügung, beratet, bildet aus und weiter, regt an Verantwortung zu übernehmen und Initative zu entwickeln.