Maria von Magdala – Apostolin der Apostel

Maria von Magdala – Apostolin der Apostel

Gleichberechtigung.Punkt.Amen

An jedem 22. im Monat Gottesdienst vor einer anderen Kirchentüre!

In den Spuren von Maria von Magdala, der glaubensstarken Verkünderin der Auferstehung, feiert die Fachstelle Bildung und Propstei zusammen mir verschiedenen Pfarreien im Aargau ab sofort an jedem 22. des Monats einen Gottesdienst vor der Kirchentüre.

Seit 2016 ist der Gedenktag der Hl. Maria Magdalena am 22. Juli offiziell zum „Kirchenfest Maria von Magdala, Apostolin der Apostel“ erhoben worden.
Ein verheissungsvolles Symbol dafür, dass in der Kirche Frauen gleichberechtigt gestalten, entscheiden und leiten sollen.

Damit das Feuer der vielen Initativen wie „Gleichberechtigung.Punkt.Amen“ „Maria 2.0“, das Donnerstaggebet von Kloster Fahr oder „Wir haben es satt“ weiter brennt, feiern wir vor der Kirchentüre, damit der Skandal weiterhin sichtbar wird.

Folgende Feiern vor der Kirchentüre sind angemeldet:

 

Mi, 22. Juli um 19 Uhr in Koblenz vor der Kath. Kirche