Einsetzung des neuen Gemeindeleiters Dr. Markus Heil

Einsetzung des neuen Gemeindeleiters Dr. Markus Heil

Mit begeisternden Worten hat der neue Gemeindeleiter Markus Heil bei seiner Einsetzung in Würenlos auf eine hoffnungsvolle Zukunft aufhorchen lassen.

Nach jahrelangem Engagement für Reformen in der römisch-katholischen Kirche möchte sich Markus Heil wieder auf die pastorale Arbeit konzentrieren und auf die Menschen vor Ort als kirchliche Basis hinhören. Es ist ihm auch ein besonderes Anliegen, die Menschen vor Ort zu begleiten und zu animieren, um gemeinsam den Geist Gottes auf vielfältige Art und Weise zum Wirken zu bringen.

Den Geist Gottes hat Markus Heil an bewussten Zeichenhandlungen im Gottesdienst bereits ein erstes Mal walten lassen. Die gemeinsame Feier mit der Priorin Iréne vom Kloster Fahr und der bewussten Niederlegung der Diakon-Stola beim Friedensgruss hat Markus Heil die Gleichwertigkeit aller Gläubigen verdeutlicht.

Zum Schluss der Feier hat Markus Heil durch das Aufsetzen einer roten Clown-Nase auch seinen Humor bewiesen und allen Besucherinnen und Besucher eine schöne Fasnacht gewünscht.

Auf ein gutes und hinhörendes Miteinander mit einer Brise Humor freut sich das ganze Seelsorgeteam