Märtbeizli am Christchindlimärt

Am diesjährigen Christchindlimärt vom 1. Dezember 2018, wurde wiederum das beliebte Märtbeizli geführt. Die vielen freiwilligen Helferinnen und Helfer haben mitgeholfen, damit der beachtliche Reinerlös von Fr. 2500.- zusammen gekommen ist. Dieser wurde der Stiftung «Denk an mich gespendet.» Dazu beigetragen hat auch der bereits traditionelle Verkauf der feinen Gerstensuppe, welche vom Sakristan im Freien auf dem Feuer zubereitet wurde.

Im Märtbeizli konnte man sich auch mit Getränken und hausgemachten Kuchen und Torten der Würenloser Frauen verwöhnen lassen.

Vielen Dank all jenen Firmen, die uns immer wieder unterstützen z.B. mit frisch geschnittenem Gemüse für die Suppe, den Kaffeemaschinen, mit Kaffee und Zucker usw. Gleichzeitig konnten im Saal auch die schönen Stubete Handarbeiten des reformierten Frauenvereins ausgestellt und verkauft werden. Dieser Reinerlös wurde dem Kinderheim Klösterli gespendet.

Wir danken der Katholischen Kirchgemeinde Würenlos für das Gastrecht und die Nutzung der Räumlichkeiten mit Infrastruktur.

Das Suppenteam Charles und Veronika Huber, sowie das Märtbeizliteam mit Brigitte Aebischer.

– Charles Huber

Veranstaltung als PDF herunterladen