KATHOLISCHER FRAUENVEREIN

Gottesdienst mit Elisabethenopfer

– Seit 1958 von Frauen für Frauen –

Das Solidaritätswerk des SKF, das Elisabethenwerk, hat seither mehr als 2200 Entwicklungsprojekte in Asien, Afrika und Lateinamerika verwirklicht. Aktuelle Projekte sind urbane Landwirtschaft, Beratung von ausgebeuteten Hausangestellten, Bildung für Teenager-Mütter.

Das Elisabethenwerk hat ein einzigartiges Profil:

– Für die ärmsten der armen Frauen

– Die Initiative für ein Projekt kommt von einer lokalen Gruppe – erst dann leistet das Elisabethenwerk Unterstützung.

Es kann sich in den verschiedenen Ländern auf bewährte Partnerinnen stützen. Bewusstseinsbildung ist aber auch bei uns nötig. Deshalb gehören Information und Sensibilisierung zu den Kernaufgaben des Elisabethenwerkes.

Drei der aktuellen Projekte sind:

Uganda: Mit grosser Kreativität gegen häusliche Gewalt

Dramagruppen spielen auf der Bühne Alltagssituationen rund um das Thema «häusliche Gewalt»

Bolivien: Zugang zu sauberem Wasser – Frauen wehren sich!

Trinkwasser ist unser Lebensmittel Nr. 1. Es sind besonders Frauen und Kinder, welche den Wassermangel spüren.

Veranstaltung als PDF herunterladen