Firmung

«Der Beistand aber, der Heilige Geist, den der Vater in meinem Namen senden wird, der wird euch alles lehren…» (Joh 14,26)

 

Um aktiv am Aufbau des Leibes Christi, an seinem Heilshandeln am ständigen Kampf für ein Reich der Liebe, der Gerechtigkeit und des Friedens in der Welt von heute mitzuwirken, hat er für unser entsprechendes Bemühen auch seinen Beistand (Joh 14,16; Joh 14,26) zugesagt. Es ist dies der Beistand als Kraft der lebendigen Liebe Gottes, die wir auch «Heiliger Geist» nennen.

Um diesen besonderen Beistand, bitten wir bei der Feier der Firmung, der uns dabei auch zugesprochen wird. Es bleibt damit aber nicht bei diesem einmaligen Ereignis. Die Kraft der Liebe Gottes, das Wirken des Heiligen Geistes als Beistand wird immer wieder lebendig und erfahrbar, in den je unterschiedlichen Situationen und Herausforderungen, welche das Leben mit sich bringen mag.

Deshalb gilt es nie zu vergessen, was Gott durch Jesu Worte bei der Taufe ins Leben des Täuflings gesprochen hat: «Sei gewiss, ich bin bei dir…!»

Firmung in Neuenhof

Wer die 4.Oberstufe beendet hat und den Religionsunterricht und das Oberstufenprogramm (12 Themen) besucht hat, kann die Firmvorbereitung beginnen. Einzige Ausnahme sind Jugendliche, die in den letzten Oberstufenklassen wiederholen und so mit ihren alten Kollegen die Firmvorbereitung bestreiten möchten.

Die Firmvorbereitung umfasst ein Entscheidungsgespräch, Firmpraktikum, 6 Firmabende, einen Intensivtag und den Versöhnungsweg.
Es finden auch noch freiwillige Angebote statt.
Die nächste Firmung findet statt am: 2. Juni 2018, 16:00 Uhr in der Kirche St. Josef, Neuenhof
.
Firmprogramm 2017 / 2018
 

Entscheidungsgespräch

 

27.Oktober, 1., 2., 3., 7. oder 8.November 2017  (ca. 30 Minuten)

 

Firmpraktikum

 

Bei einem oder zwei der folgenden Anlässe mithelfen: Rorate, Sonntags-Café, Familiengottesdienst, Fastenessen, Sakristanendienst, Altersheim, Ranfttreffen, …
Daten: siehe separates Blatt

 

Abende für Firmvorbereitung

 

Donnerstag:  25. Januar/1. + 22. Februar / 1., 8. + 15. März, immer von 19:00 – 21:00 Uhr

 

Intensivtag (Vorbereitung des Firmgottesdienstes)

 

Sonntag, 29. April, 09.00 – 17.00 Uhr

 

Versöhnungsweg mit Firmpaten

 

Donnerstag/Freitag, 24./25. Mai, abends ca. 1 Stunde nach Absprache

 

Besuch des Firmspenders

 

Abt Emmanuel vom Kloster Uznach: Sonntag 27. Mai

 

Hauptprobe für den Firmgottesdienst

 

Freitag, 1. Juni 2018, 19:30 Uhr (Taufkerze mitnehmen)

 

Firmung

 

Sonntag, 2. Juni 2018, 16:00 Uhr

 

Nachtreffen

 

Freitag, 24. August 2018, 19:30 Uhr

 

Firmprogramm zum Ausdrucken