Kontemplationsgruppe

In der christlichen Kontemplation üben wir das Gebet der Stille ohne Worte und Bilder: schweigendes Da-sein in der Gegenwart Gottes. Durch regelmässige Praxis und durch Achtsamkeit im Alltag wächst die Sensibilität für unsere spirituelle Dimension: Unser Ich ist in jedem Augenblick, bei jedem Atemzug, eingebettet in das ICH BIN Gottes und darin mit allem verbunden. Ziel der Kontemplation ist es, die Einheit mit Gott zu erfahren und in Liebe zu allen Geschöpfen zu leben. Das Teilen von Stille vertieft die Erfahrung des Getragenseins und der Verbundenheit in der Gruppe und zutiefst in Gott.

Die Termine 2018:
14. August
18. September
23. Oktober
13. November
11. Dezember
jeweils 17.00-18.00 Uhr
Pfarreiheim Neuenhof, Kirchenchorzimmer

Das Gebet der Stille - Kontemplationskurs

Begleitet wird die Gruppe von Claudia Nothelfer. Die Kontemplationslehrerin und Theologin arbeitet bei der Römisch-Katholischen Landeskirche. Mehr zu ihrem Angebot finden Sie hier.