Intensives Gebet der Stille

Intensives Gebet der Stille

Ein weiteter Höhepunkt im Bruder-Klaus-Jubiläum in Killwangen: 40 Personen, Männer und Frauen, hörten gebannt dem Vortrag von Claudia Nothelfer über Kontemplation und das Gebet der Stille bei Bruder Klaus zu. Sie liessen sich nicht nur theoretisch einführen, sondern praktizierten auch das kontemplative Sitzen in Stille. Eine faszinierende Erfahrung, wenn 40 Menschen miteinander schweigen. Anschliessend wurden die Erfahrungen beim Apéro ausgetauscht. 20 Personen nahmen anschliessend noch an der nächtlichen Meditation zum Visionsfenster in der Kirche teil. Im Lied „Schweige und höre“ und im Schweigen versenkten sie sich ins Radbild des Bruder Klaus.Intensives Gebet der Stille