Friedenslicht abholen in Neuenhof

„Friede auf Erden den Menschen guten Willens“ verkündete der Engel den Hirten bei der Geburt von Jesus. Diese Botschaft möchte das Friedenslicht auch heute in die Welt hinaustragen – über alle sozialen, religiösen und politischen Grenzen hinweg. Ein LICHT – als Zeichen des FRIEDENS– wird von Mensch zu Mensch weitergeschenkt und bleibt doch immer dasselbe LICHT.

Das Friedenslicht, welches am 15. November 2022 im Beisein einer Schweizer Delegation in der Geburtsgrotte in Bethlehem entzündet wurde, leuchtet zur Weihnachtszeit in über 30 Ländern. Und 2022 zum 30. Mal in der Schweiz.

Schülerinnen und Schüler der Oberstufe Neuenhof haben das Friedenslicht in Zürich geholt. Sie können dieses bis am 24. Dezember vor dem Pfarreiheim abholen (vorzugsweise in einer Laterne).