Umbau Forum St. Anton

Seit der Einweihung des Forums am 06.01.1973 sind einige Jahre ins Land gezogen. Etliche Einbauten stammen noch aus dieser Zeit und müssen dringend ersetzt werden. Das von den Vereinen geräumte Forum, konnten am Patrozinium, noch ein letztes Mal besichtig werden. Hier einen herzlichen Dank an alle die mitgeholfen haben bei den Räumungsarbeiten. Jungwacht und Blauring haben ihre Container gegenüber der Kirche bezogen und werden Ihre Gruppenstunden für die Zeit des Umbaus dort abhalten. Für alle anderen Vereine konnte eine Lösung in den restlichen Räumen im St. Anton oder im Pfarreiheim St. Sebastian gefunden werden.

Nach der Planungsfase ist es nun soweit. Am 22.06.2020 erfolgt der Baustart mit den Arbeiten des Baumeisters. Erste Entkernungsarbeiten werden vorgenommen damit die Schadstoffsanierung  erfolgen kann. Die wichtigsten Bauvergaben sind erfolgt und die Nebengewerke werden fortlaufend ausgeschrieben. Ziel der Baukommission und des Architekten Markus Zoller, ist die geplante Wiederöffnung des Forums, auf das Patrozinium 2021.

Auf dieser Seite werden wir Sie über den laufenden Baustand informieren.

Für die Baukommission        Bernhard Lang


Aufbau der Container Mitte Juni 2020
Rundgang durch das leergeräumte Forum
2020-07-03  Abbruch – Baustelleneinrichtung – Schadstoffsanierung
2020-07-22  Verschiedene Abbrucharbeiten
2020-08-07 Fernleitung + Abbruchroboter
2020-08-14 Abbrucharbeiten + Provisorien
2020-08-19 Betonschneiden, prov. Abdichtungen
2020-09-04 Armierung neue Betondecke + Technikraum
2020-09-10 neue Kanalisation
2020-09-10   (Fotos Bruno Erni)
2020-09-10 Statische Ersatzmassnahmen mit Kohlefaserlamellen
2020-10-02 Einlagen, Armierung, Nostalgie
2020-Sept-Okt   (Fotos Bruno Erni)