Erwachsenenbildung

Erwachsenenbildung 1

 

So ihr wahrhaftig den Geist des Todes erschauen wollet,

öffnet weit euer Herz dem Leibe des Lebens.

In der Tiefe eures Hoffens und Wollens

liegt euer stillschweigendes Wissen um das Jenseits.

Und dem Samen gleich, der unter dem Schnee träumet,

so träumt euer Herz von dem Lenze.

Denn was bedeutet Sterben anders

als nackt im Winde stehen und in der Sonne zerfliessen?

Und was bedeutet das Stocken des Atems anders

als dessen Befreiung aus den rastlosen Fluten,

auf dass er sich erhebe und entfalte und Gott suche, unbeschwert?

Erst so ihr trinket aus dem Fluss des Schweigens,

werdet ihr wahrhaft singen.

Und erst so ihr den Gipfel des Berges erklommen,

werdet ihr anfangen zu steigen.

Und erst so die Erde ihren Anspruch erhoben auf eure Gliedmassen,

werdet ihr wahrhaft tanzen.

Khalil Gibran, Der Prophet


 

Wir freuen uns darauf, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Heinz Bürgler, Maria Flamm, Cornelia Haller, Myroslava Rap, Hans Senn, Josef Stübi

Jahresprogramm Erwachsenenbildung 2019