Fronleichnam in Wettingen

Fronleichnam in Wettingen

Susanne Venditti


Alter Friedhof

Die Frage, wovon wir leben, wird nicht erst in der Gegenwart diskutiert, sie ist auch eine biblische Fragestellung.

Brot und Wein gelten nicht nur als Frucht der Erde sowie der menschlichen Arbeit, sondern werden uns zum «Brot des Lebens» und zum «Kelch des Heils». Das Einfache der Erde wird zur tiefen Dimension des Glaubens. Das feiern wir an Fronleichnam und zeigen es öffentlich auf den Strassen dieser Welt. Doch allein das Schauen der Gegenwart Gottes verändert den Menschen noch nicht – er muss ergriffen werden von dem, was er sieht.

Herzliche Einladung zum gemeinsam Hochfest Fronleichnam der beiden Pfarreien St. Anton und St. Sebastian am Donnerstag, 16. Juni um 09.00 Uhr auf dem Alten Friedhof mit musikalischer Begleitung durch das Blasorchester Baden Wettingen. Die Erstkommunionkinder beider Pfarreien sind eingeladen diesen Gottesdienst nochmal in ihren weissen Kleidern mitzufeiern. Im Anschluss sind alle herzlich zum Apéro vor und neben der Kirche eingeladen. Bei schlechtem Wetter weichen wir in die Kirche und das Pfarreiheim aus.

Christina Wunderlin