Seelsorgestelle Mariawil (Kappelerhof)

ℹ Ein wenig wehmütig erleben wir mit, wie sich die Zeichen der Zeit auch in unserem Seelsorgebezirk bemerkbar machen. Der an die Kapelle angebaute Konvent der Redemptoristen wird renoviert und in der Gartenanlage entstehen Alterswohnungen. Die Kirchgemeinde wird sich auch zukünftig wieder in diesen neuen Räumen einmieten, doch für die Bauphase mussten Zwischenlösungen gefunden werden. So wird unsere Sekretärin, Frau Lehmann, ab sofort im Home Office arbeiten. Dabei gelten immer noch die gleichen Erreichbarkeitszeiten. Unterhalb des grossen Schaukastens bei der Kapelle ist jetzt ein Briefkasten aufgestellt. Dort können Briefe für die Seelsorgestelle eingeworfen werden. Bitte melden Sie sich bei uns, wenn Sie Fragen haben oder Unklarheiten sind.
Cornelia Haller, Seelsorgestellenleiterin

Das Zentrum der Seelsorgestelle Mariawil (Kappelerhof) ist die Wallfahrtskapelle Mariawil. Sie wurde 1603 eingeweiht und 1662 ersetzt durch die noch heute existierende stattliche Barockkapelle. Das «Kappi», wie es von seinen Bewohnern liebevoll genannt wird, zeichnet sich durch ein abwechslungsreiches Quartierleben mit vielen schönen Traditionen aus. Das kirchliche Leben im Kappelerhof ist geprägt von der Vielfalt der Bevölkerung – Menschen jeden Alters und verschiedenster Nationen finden im christlichen Glauben zusammen.

Gottesdienste

Die aktuellen Gottesdienstzeiten finden Sie in unserer Agenda. Eine generelle Übersicht zu den Gottesdiensten in den Pfarreien Baden-Ennetbaden finden Sie hier.

Veranstaltungen

Unser Pfarreileben ist vielfältig und bunt – sehen Sie hier die Veranstaltungshinweise für Mariawil.


Lageplan

5400 Baden, Bruggerstrasse 143