Nähatelier

In Zusammenarbeit mit der Caritas Aargau bieten wir ab Mai 2021 im Ökumenischen Zentrum in Dättwil ein Nähatelier für Frauen an. Frauen nähen, ändern oder flicken gemeinsam ihre Kleider und tauschen sich aus. Freiwillige Fachfrauen unterstützen sie dabei.

Das Nähatelier richtet sich speziell an Frauen, die gerne nähen, aber keine Nähmaschine besitzen. In den Nähateliers steht das Nötige bereit: Nähmaschinen, Bügeleisen, Stoffe und Fäden. Zudem helfen freiwillige Fachfrauen bei Fragen rund ums Nähen und Flicken und unterstützen die Näherinnen bei ihren Projekten.

Das Ziel ist es, gemeinsam an eigenen Kleidern zu arbeiten, aber auch sich mit anderen Frauen auszutauschen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, jedoch sind die Plätze an der Nähmaschine begrenzt. Es gibt keinen Kinderhütedienst.


Daten

Jeden Freitagmorgen von 9 bis 11.30 Uhr, inkl. Kaffeepause
(keine Nähateliers während den Schulferien, d.h. vom 9. Juli – 6. August 2021)


Kosten

Für KulturLegi-Nutzerinnen ist das Angebot gratis.
Alle anderen bezahlen pro Besuch einen Unkostenbeitrag von 10 Franken sowie das Material.

Lageplan

Ökumenisches Zentrum
Hochstrasse 8, 5405 Baden-Dättwil

Anreise mit ÖV

Anfahrt von Baden/Wettingen mit RVBW-Bus Nr. 6 oder 7, Haltestelle Dättwil-Dorf. Schulhausplatz überqueren, dann sind das Zeka-Wohnhaus und das Ökumenische Zentrum bereits sichtbar.