Unsere Pfarreien in Zeiten des Corona-Virus

Unsere Pfarreien in Zeiten des Corona-Virus

Seit dem 28. Mai dürfen wieder öffentliche Gottesdienste gefeiert werden – wir freuen uns sehr, nach so langen Wochen wieder zur gemeinsamen Eucharistiefeier zusammen zu kommen. Gleichwohl liegt uns die Gesundheit aller am Herzen: Die Schweizer Bischofskonferenz hat ein umfassendes Schutzkonzept erarbeitet, das auch wir in unseren Pfarreien verantwortungsvoll umsetzen wollen. Alle Details dazu finden Sie hier.

Die beiden Pfarrämter sowie die übrigen Sekretariate der Seelsorgestellen sind ab Montag, 8. Juni, zu den regulären Öffnungszeiten wieder erreichbar.

Nachstehend finden Sie die wichtigsten Informationen zu verschiedenen Bereichen unseres Pfarreilebens und zu unseren speziellen Angeboten.


Gottesdienste

Für Sie da

 Gebetsanliegen

 Sekretariate

ReliBaden@Home

Senioren

 Begräbnisfeiern

 Newsletter

 Impuls am Sonntag

«Innehalten, aufmerksam werden, auf etwas verzichten, gehört traditionellerweise in die Fastenzeit. Jetzt zwingt uns das Virus, langsamer zu werden. Wir wünschen ihnen Gottes Segen und und gute Gesundheit! Bleiben wir als Gemeinschaft des Glaubens auch in dieser ausserordentlichen Zeit im Gebet verbunden. Dreimal im Tag rufen uns die Kirchenglocken zum Beten. Beachten wir auch diesen Ruf.»