Öffentliche Führungen Kirchenschatzmuseum Baden

Öffentliche Führungen Kirchenschatzmuseum Baden

Die Dauerausstellung des überregional bedeutenden Kirchenschatzes hat 2021/22 eine umfassende Überarbeitung des Konzepts und eine zeitgemässe Neuinszenierung erhalten. Haben Sie das wiedereröffnete Museum schon einmal besucht? Die öffentlichen Führungen sind eine perfekte Gelegenheit!

Der Badener Kirchenschatz birgt verschiedene Trouvaillen aus rund 600 Jahren Kirchengeschichte: Zu den kostbaren Exponaten gehören Vortrage- und Altarkreuze, die silberne, ziervergoldete Turmmonstranz aus dem Jahre 1477, Brust- und Hüftreliquiare, getriebene Statuetten, Altarleuchter, Kelche sowie eine reiche Sammlung kirchlicher Gewänder. Dieser einzigartige Paramentenschatz umfasst meisterliche Objekte historischer Paramente, welche die kirchliche Kleidermode zwischen dem 15. Jahrhundert bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts lückenlos dokumentiert. Behutsam eingesetzte Medientechnik und eine atmosphärische Raum- und Lichtgestaltung werden auch Ihren Museumsbesuch zu einem eindrücklichen Erlebnis machen.


Nächste Führungen:

  • Dienstag, 22. November, 10 Uhr
  • Samstag, 17. Dezember, 10.30 Uhr