Neue Angebote für begeisterte Sängerinnen und Sänger

Neue Angebote für begeisterte Sängerinnen und Sänger

Bald schon werden neue Töne in der Stadtkirche Baden erklingen: Die bestehende Chormusik wird durch einen Kinderchor und ein Ensemble für Gregorianik ergänzt.

Kinderchor «Cantus Pueri» – singen lernen & leben!

Mit einer Schnupperlektion startet der neue Kinderchor «Cantus Pueri» am Mittwoch, 22. März um 16.30 Uhr in der Sebastianskapelle Baden. Gesucht werden gesangsfreudige Kids ab der dritten Klasse, unabhängig von Konfession oder Pfarreizugehörigkeit. Eine Anmeldung ist erwünscht, weitere Infos finden Sie hier.

Im Chor werden geistliche und weltliche Lieder aller Stilrichtungen sowie kleine Musicals einstudiert und zur Aufführung gebracht. Die Kinder erhalten die Möglichkeit, zusammen mit professionellen Musikern, Stimmbildnern, Bands und Orchestern zu arbeiten und aufzutreten. Ausserdem können alle jungen Chormitglieder nach Wunsch an kostenlosen Stimmbildungslektionen in kleinen Gruppen teilnehmen. Geprobt wird ab Frühjahr jeden Mittwoch von 16.30 bis 17.15 Uhr in der Sebastianskapelle Baden.

«Vox Badensis» – das Ensemble für Gregorianik

Der gregorianische Chor gilt als Wiege der christlichen Kirchenmusik. Dieser archaisch tönende Gesang berührt und fasziniert die Menschen bis heute und hat selbst in der Popmusik seinen Niederschlag gefunden. Mit diesem und anderen Formaten mittelalterlicher Musik zwischen dem 9. und 12. Jahrhundert wird sich das neu gegründete Ensemble «Vox Badensis» befassen. Für Sängerinnen und Sänger mit besonderem Interesse für die musikalisch-historischen Hintergründe des gregorianischen Chorals werden zudem regelmässig kostenfreie Workshops in Paläografie (Neumen- und Schriftkunde) sowie Modologie (Tonartenkunde) angeboten. Die Proben finden jeden ersten und dritten Freitag im Monat in der Sebastianskapelle in Baden statt und sind ab sofort offen für alle Interessierten.

 

Auskünfte zu den neuen Angeboten erteilt Ihnen gerne Jens Hoffmann, Kantor und Leiter Chormusik an der Stadtkirche Baden, Mobile 076 368 49 14 oder Mail an jens.hoffmann@pfarreibaden.ch.