Ökumenischer Kulturnachmittag Dättwil/Rütihof

Ökumenischer Kulturnachmittag Dättwil/Rütihof

Gemeinsam unterwegs – bei einem sozialen Stadtrundgang durch Zürich

Wir laden die Pfarreiangehörigen aus Dättwil und Rütihof herzlich zu diesem Stadtrundgang durch das Niederdorf in Zürich mit dem Themenschwerpunkt «Überleben auf der Gasse» ein. Wo erhält man eine warme Mahlzeit, wenn das Geld nicht zum Leben reicht? Was bedeuten Freundschaft und Solidarität auf der Gasse, wenn man das Beziehungsnetz verloren hat? Was passiert mit einem Menschen in der reichen Stadt Zürich, wenn er obdachlos wird? Was ist der Unterschied zwischen einem Wohnheim und einer Notunterkunft?

Auf der Tour erhalten Sie Antworten von Betroffenen, welche mit ihren persönlichen Geschichten und Erfahrungen verwoben sind. Am Schluss erzählen die Stadtführer über ihre Arbeit bei Surprise – und dass persönlicher Reichtum nichts mit Geld zu tun hat.

Unkostenbeitrag: Fr. 20.– (inkl. Aargovia Taxi und Zvieri), bitte vor Ort bar bezahlen.

📄 Flyer mit Anmeldetalon

Anmeldung

Erforderlich bis Freitag, 30. Juli, an daettwil@pfarreibaden.ch oder 056 493 03 22. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt. Die Anmeldungen werden nach Eingang berücksichtigt und schriftlich bestätigt.


Busabfahrt Rütihof: 12.50 Uhr vor dem SPAR (Parkplatz)
Busabfahrt Dättwil: 13.00 Uhr vor dem Ökumenischen Zentrum (Hochstrasse 8)


 

Veranstaltung als PDF herunterladen