Ökumenische Lesegruppe

Ökumenische Lesegruppe

Was ist besser als eine gute Geschichte? Eine Geschichte, die man mit jemandem teilen kann!

Diskutieren über Bücher ist spannend und vertieft den Lesegenuss. Man wird zum Denken angeregt, sieht Dinge vielleicht aus einem anderen Blickwinkel und lernt nette Frauen – und deren Leseverhalten – kennen. Unter der Leitung von Ista Heil trifft sich die Lesegruppe monatlich, um miteinander über eine spannende Lektüre zu diskutieren.

Die Gruppe liest aktuell das Büchlein «Heimkehr ins Vergessene» von Yvette Z’Graggen, eine Spurensuche nach der Herkunft des Vaters der Erzählerin. Bitte beachten Sie die geltende Maskenpflicht.


Die ökumenische Lesegruppe ist ein Angebot des Frauenbundes Baden-Ennetbaden. Sie funktioniert aber grundsätzlich selbstständig und ist offen für alle interessierten Frauen aus Baden und Umgebung. Weitere Informationen zu diesem Angebot finden Sie hier.

Veranstaltung als PDF herunterladen