Wo Tradition und Transformation miteinander tanzen

Wo Tradition und Transformation miteinander tanzen

Das FrauenKirchenFest hat Jubiläum! Mit Mahl, Musik und Tanz wird am Freitag, 22. Oktober, bereits die 25. Ausgabe gefeiert: 25 Feste, 25-mal nahmen Frauen Kirche und Welt in den Blick.

Anlass genug zu fragen, was bleiben soll, was schon bewegt wurde und was sich noch verändern muss. Welche Bedeutung und Kraft haben Traditionen und Transformationen? Wie können sie spielerisch und tänzerisch wirken? Welche Traditionen tragen und schenken guten Boden? Welche Energie steckt in Transformationen, auch für Zukünftiges? Welche Veränderungen brauchen wir?

Zwei Rednerinnen aus unterschiedlichen Generationen beantworten aus verschiedenen Perspektiven diese Fragen. Und kommen miteinander ins Gespräch: Persönlich, spirituell und gesellschaftspolitisch.

📄 Programm

Reformierte Kirche Baden (Oelrainstr. 21, 5400 Baden)

Ab 16.30 Uhr Eintreffen und Kassenöffnung (Unkostenbeitrag Fr. 30.–)
17. 15 Uhr Feier
18.15 Uhr Frauenmahl mit Tischreden
21.30 Uhr Schlusspunkt


Das Vorbereitungsteam

  • Heidy Anneler, Baden
  • Susanne Andrea Birke, Aarau
  • Kerstin Bonk, Aarau
  • Cornelia Haller, Baden
  • Susanne Metzger-Müller, Küttigen
  • Susanne Widmer, Baden

Kontakt

Susanne Andrea Birke, 056 438 09 43, susanne.birke@kathaargau.ch, oder Kerstin Bonk, 062 838 00 28, kerstin.bonk@ref-aargau.ch