Shibashi – Himmel und Erde verbinden

Shibashi – Himmel und Erde verbinden

Nach langer, coronabedingter Pause startet das Angebot am Dienstag, 24. August, wieder in der Sebastianskapelle in Baden. Erfahren Sie unter der Leitung von Susanne Andrea Birke, Theologin, QiGong- und JSJ-Selbsthilfelehrerin, Atemtherapeutin IKP, Ruhe und Achtsamkeit.

Shibashi ist Meditation in Bewegung und stammt wie Tai Ji und Qi Gong aus der chinesischen Heilkunst. Es umfasst 18 einfache Übungen, die poetische naturbezogene Namen tragen. Shibashi will eine ruhige innere Aufmerksamkeit wecken. Es hilft, Spannungen loszulassen, um wieder ganz – mit Körper, Seele und Geist – offen und lebendig im Leben zu stehen, verbunden mit dem göttlichen Lebensatem in uns und allem.

📄 Flyer

Eine Veranstaltung von Bildung und Propstei, jeweils Dienstagabend von 18 bis 19 Uhr. Auskunft zum Angebot erteilt gerne Cornelia Haller, Tel. 056 222 00 54, cornelia.haller@pfarreibaden.ch.


Weitere Daten

28.09. / 26.10. / 09.11.2021.