Kirche

Pfarrkirche St. Kosmas und Damian

Die Ursprünge unserer Kirchgemeinde gehen auf das 12. Jahrhundert zurück. Anfangs stand Spreitenbach zusammen mit Urdorf im Status einer der Kirche Dietikon zugehörenden Kapelle. Erst im 1861 erhält Spreitenbach ihre kanonische (kirchenrechtliche) Eigenständigkeit. 1903 wurde unsere den Heiligen Brüdern Kosmas und Damian geweihte Pfarreikirche im neugotischen Stil erbaut. 1985 wurde sie renoviert. Das schöne Innere lädt zum Gebet und Innehalten ein.

Startseite

Der Hochaltar ist ein Flügelaltar mit Motiven aus der Passion Jesu.

Kath. Kirche Spreitenbach

Die Seitenaltäre zeigen zentral auf der linken Seite Maria Krönung und rechts den heiligen Josef, Patron des guten Todes.

Josefsaltar

Es gibt noch viel zu entdecken in unserer Kirche. Die Malereien im Chorbogen, die bunten Glasfenster, die Orgel.

Besuchen Sie unsere Kirche doch einfach einmal.