Versöhnungsweg der 4. Klässler

Während des Jahres lautete unser Leitsatz für die Versöhnung: «Vom Mut und Glauben.» Es braucht Mut, immer wieder auf unseren Mitmenschen zuzugehen, ihn um Verzeihung zu bitten, wenn wir schuldig geworden sind. Es braucht aber auch Mut, selber zu verzeihen und von einem anderen die Verzeihung anzunehmen. Dazu haben sich die Kinder das Jahr durch mit vielen biblischen Geschichten auf den Versöhnungsweg vorbereitet.

Auf dem Versöhnungsweg der 4. Klässler vom Mittwoch, 21. Juni, 13.30 – 18 Uhr werden sich die Kinder mit diesen und vielen weiteren Fragen und Themen auseindersetzen. Die Kinder erhalten den Abschluss zur Versöhnung durch die Beichte. Wir freuen uns, wenn sie das Sakrament der Versöhnung zusammen mit den Kindern feiern und es so zu einem Versöhnungsfest werden lassen.

Pastoralassistentin Bettina Wissert, Katechetin Danièle Dubois und Katechetin Marlis Krattenmacher

Veranstaltung als PDF herunterladen