Taufe

«Geht zu allen Völkern, macht die Menschen zu meinen Jüngerinnen und Jüngern. Tauft sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes, und lehrt sie alles zu befolgen, was ich euch geboten habe. Und seid gewiss: ich bin bei euch alle Tage bis zum Ende der Welt.» (Mt 28,19f)

 

In diesem Sakrament feiern wir die Aufnahme eines Kleinkindes, eines jugendlichen oder eines erwachsenen Menschen in die christliche Gemeinschaft in der Gestalt unserer weltweiten Kirche. Wir feiern zugleich dessen Eingliederung in die Heilsgemeinschaft Jesu Christi. Damit beginnt ein Weg – der Weg des Glaubens mit Jesus Christus, im Hören auf sein Wort und dies als Teil der christlichen Gemeinschaft, welche der Apostel Paulus als lebendigen Leib Christi in dieser Welt beschreibt: «Ihr aber seid der Leib Christi und jeder Einzelne ist ein Glied an ihm.»
(1 Kor 12,27)

«Sei gewiss, ich bin bei dir!»
Diese persönliche Zusage der Liebe Gottes bei der Taufe wird nie zurückgenommen, sondern immer wieder konkretisiert – auch in den folgenden Sakramenten.

Taufpaten zünden die Taufkerze an der Osterkerze an

Sie wollen Ihr Kind in der Pfarrei Baden oder Ennetbaden taufen lassen?

Es freut uns, dass wir Ihr Kind in unsere Gemeinschaft aufnehmen dürfen. Die Taufe ist ein sehr persönliches Ereignis für jede Familie und wir gehen gerne nach Möglichkeit auf Ihre Wünsche ein. Für die Tauffeier stehen Ihnen verschiedene Kirchen oder Kapellen zur Verfügung: Die meisten Tauffeiern finden in der Stadtkirche statt, wir führen aber auch Taufen in unseren Kapellen durch – vielleicht haben Sie einen speziellen Bezug zu einer bestimmten Kapelle und möchten, dass Ihr Kind dort getauft wird?

Anmeldung

Wenden Sie sich bitte an das entsprechende Sekretariat der zuständigen Seelsorgestelle und füllen Sie das Anmeldeformular zur Taufe aus. Anschliessend nimmt ein Mitglied des Seelsorgeteams mit Ihnen Kontakt auf, um mit Ihnen in einem persönlichen Gespräch den genauen Ablauf und weitere Einzelheiten der Taufe zu besprechen.